NEIN ZU KINDERARBEIT – WEG VON HERKÖMMLICHER SCHOKOLADE

Schokolade ja, Kinderarbeit nein!

Dies ist ein Gastbeitrag meiner Tochter Joy Markstein.

Wir alle essen sie gerne, am liebsten sogar täglich: Schokolade! 

Wenn ich euch aber berichte, unter welchen Bedingungen sie in den Anbauländern Ghana und der Elfenbeinküste produziert wird, bleibt euch das nächste Stück Schokolade vielleicht im Halse stecken.

Die Herstellung von herkömmlicher Schokolade wird von Kindern betätigt. Sie müssen sehr schwer arbeiten und dies sollte verboten sein. Das harte Arbeiten führt zu körperlichen Schäden, da sich die Kinder oft bei der Arbeit verletzen. Auch sollten Kinder in die Schule gehen und etwas lernen, anstatt auf einer Plantage zu arbeiten.

Der Konsum von Fair-Trade-Schokolade bedeutet nicht, dass man auf Genuss verzichten muss, da die Fair-Trade-Schokolade genauso gut wie herkömmliche Schokolade schmeckt. Das haben, zum Beispiel, Blindtests gezeigt. 


   


Als Kunde sollte man darauf achten, dass Schokolade das Fair-Trade-Siegel trägt, denn bei der herkömmlichen Produktion von Schokolade werden die Bauern nicht ausreichend bezahlt. Ein Kleinbauer im Kakaoanbau verdient zum Beispiel oft nicht mehr als 1,25 $ (etwas mehr als 1 Euro) pro Tag. 

Ein weiteres Argument ist, dass die Fair-Trade-Schokolade nicht viel mehr kostet als die Schokolade ohne Fair-Trade-Siegel. Das Argument ist nicht für jeden relevant, aber um etwa Gutes zu tun, spielt Geld meistens keine große Rolle. 41% der befragten Menschen sind bereit, mehr Geld für die Fair-Trade-Produkte zu bezahlen. 

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass die herkömmliche Schokolade abgeschafft werden und alle nur noch Fair-Trade-Schokolade kaufen sollte. Sie ist nicht viel teurer, aber macht viel Gutes. Es ist unfair, dass Kinder so hart arbeiten oder die Bauern nur so wenig verdienen. Darum tut Gutes und kauft Fair-Trade-Produkte.

Sagt nein zu Kinderarbeit, aber ja zu Schokolade!

close

NEWSLETTER

SEI DABEI UND VERPASSE NIE WIEDER DIE TOP 5 DER WOCHE

ABONNIERE MEINEN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER UND DU ERHÄLTST JEDEN SAMSTAG FÜNF TIPPS DIE DEIN LEBEN BEREICHERN WERDEN

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

One thought on “NEIN ZU KINDERARBEIT – WEG VON HERKÖMMLICHER SCHOKOLADE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.