DER WEG DES SEAL – TEIL 6

Eine meiner Lebensweisheiten lautet: „Mach es, wenn es funktioniert, mach mehr davon. Wenn nicht, hör damit auf und mach etwas anderes.“ Genau davon handelt das sechste Prinzip der Seal Methode – Zerschlage es und baue es neu auf. Auch Mark Divine hat die Erfahrung gemacht, dass es manchmal notwendig ist etwas komplett zu zerschlagen, um es dann zu etwas Besserem zusammensetzen zu können. Das Ziel, die Mission, bleibt immer noch gleich, aber die Herangehensweise, der Weg, ändert sich. weiterlesen

DIE KUNST DES KRIEGES

Wenn du erfolgreich werden möchtest, dann orientiere dich an den Menschen, die das erreicht haben, was du erreichen willst. Willst du Chirurg werden, dann sprich darüber mit einem Chirurgen. Er kann dir genau sagen was dazu nötig ist. Suche Kontakt zu den Leuten, die dort sind, wo du hin möchtest. Tue was sie tun, und vor allem was sie getan haben. Lerne die Kunst des Krieges. weiterlesen

DER WEG DES SEAL – Mentale Härte

Eigne dir mentale Härte an. Aufgeben ist keine Alternative. Wer dabei bleibt, während andere hinschmeißen, der wird am Ende Erfolg haben. Doch wie schaffst du es immer „dranzubleiben“? Du musst dir einen unbeugsamen Geist aneignen. Mut ist eine unabdingbare Eigenschaft, die du benötigst um erfolgreich zu sein. Die Mutigen gehen voran und geben den Ton an. Navy Seals sprechen bei Mut von der mentalen Härte. Laut Mark Divine benötigt es fünf Fähigkeiten um mentale Härte zu erreichen.

weiterlesen

ZIELSTREBIG WIE EIN EXTREMSPORTLER

Ohne gesetzte Ziele ist es nur schwer etwas zu erreichen. Wenn du nicht weißt, was du willst, wirst du auch nichts bekommen. Auch wenn du keinen Fahrplan hast, wie du dahin kommst, wo du gerne sein würdest, wird es extrem schwer für dich deine gesetzten Ziele zu erfüllen und erfolgreich zu sein. Dies wurde mir nun umso deutlicher, nachdem ich das Buch „The Track“ der Extremläuferin Brigid Wefelnberg gelesen habe. Die Ziele, die sich Extremsportler setzen, sind für uns „Normalos“ schier unglaublich. Oder könntest du dir vorstellen 520 Kilometer durch das australische Outback zu laufen, oder auf einen 1.000 Meter hohen Berg zu klettern, ohne Absicherung?

weiterlesen

DER WEG DES SEAL – TEIL 3

Mit den ersten zwei Prinzipien (Teil 1 und Teil 2) konntest Du Dir ein Bild von Dir selbst machen. Du weißt nun wer Du bist, kennst Deine Stärken und weißt wohin Du willst. Im besten Fall, hast Du sogar eine klare Vision Deiner idealen Zukunft. Mit dem dritten Prinzip erläutert Mark Divine wie Du Deine Mission wasserdicht machst. Dadurch wird ein Scheitern nahezu unmöglich.

weiterlesen

DER WEG DES SEAL – TEIL 2

Im ersten Blog Beitrag zum Buch „Der Weg des SEAL“ bin ich auf das erste Prinzip der SEAL Methode eingegangen. Hierbei ging es vor allem um die Selbsterkennung. Wer bin ich? Was sind meine Werte? Was ist meine wahre Bestimmung?

Im zweiten Prinzip geht es vor allem um die Zielsetzung und wie man gesetzte Ziele im Fokus behält. weiterlesen