KOOPERATIONSSEMINAR LEAN MANAGEMENT

Lasse Dich zum Lean Management Produktion Green Belt oder zum Lean Management Produktion Black Belt ausbilden und genieße eine einzigartige Seminarreihe im wunderschönen Süden Deutschlands.

Die Verbindung von Theorie und Praxis gilt als der Königsweg der Weiterbildung. Genau dies war der Treiber der TQU Akademie und der Zimmer International Logistics GmbH ein Kooperationsseminar zum Thema Lean Management anzubieten.

Wir geben Dir nicht nur das Werkzeug, sondern zeigen Dir auch wie Du damit umgehst.

Aus eigener Erfahrung, kann ich mit vollster Überzeugung sagen, dass die Lean Management Seminare der TQU an sich schon sehr professionell und kompetent geführt werden, aber dieses Kooperationsseminar wird den Teilnehmern weitere zahlreiche Vorteile bieten:

  • praktische Erfahrung bei Anwendung der Theorie im geschützten Umfeld
  • Partizipieren an den Lösungsansätzen anderer Unternehmen
  • Erweitern der eigenen Perspektive für die Umsetzung
  • Erfahrungen zu Vorgehen werden sofort geübt und Schwierigkeiten werden direkt erlebt und können im eigenen Unternehmen vermieden werden

Kurzum Praxis, Praxis und nochmals Praxis. Oder einfach Erfolg = Theorie x Praxis²

Das Angebot

Die komplette Seminarreihe Lean Management Produktion Black Belt besteht aus vier Modulen, die Deinen persönlichen Erfahrungsschatz definitiv erweitern und die Lean Methodik in Dein Unternehmen bringen wird. Profitiere von einer langjährigen Lean-Erfahrung und lerne Instrumente kennen, die Dein Unternehmen auf ein anderes Level heben.

Dieses speziell entwickelte Lean Praxisseminarreihe findet bei der Firma Zimmer International Logistics GmbH statt. Neben theoretischen Fähigkeiten erlernst Du die praktische Umsetzung der Methoden in den operativen Bereichen der Zimmer International Logistics GmbH. Getreu dem Motto der TQU: keine Theorie ohne Praxis, keine Praxis ohne Theorie.

Der Black Belt ist die Schlüsselperson in Lean Projekten zur Verbesserung der Effizienz und Produktivität. Durch klare Vorgaben der Unternehmensführung leitet er anspruchsvolle Lean Projekte zum Gestalten und Verbessern von Wertschöpfungsketten. Er sorgt für das Realisieren von Wertschöpfungspotenzialen und die Reduzierung von Durchlaufzeiten und Lagerbeständen. Er führt Yellow Belts und Green Belts im Team. Er ist verantwortlich für den messbaren und nachhaltigen Erfolg. Black Belts coachen und trainieren Yellow und Green Belts im Rahmen ihrer speziellen Aufgabenstellungen.

Was bringt Lean Management?

Die wichtigsten Inhalte und Termine im Überblick

  Black Belt Modul 1 (Green Belt)

3 Tage vom 10.09.2018-12.09.2018 in Eschbach, Baden-Württemberg

  • Grundlagen und Hintergründe Lean
  • Arbeitsplatz bezogene Verschwendungsanalysen und 5S
  Black Belt Modul 2

4 Tage vom 15.10.2018-18.10.2018 in Eschbach, Baden-Württemberg

  • Wertstrom Grundlagen
  • Wertstromanalyse und Design in der praktischen Anwendung
  Black Belt Modul 3

4 Tage vom 19.11.2018-22.11.2018 in Eschbach, Baden-Württemberg

  • Standardisierung von Prozessen, Arbeitsschritten, Bereichen und Systemen
  • Praxisworkshop Rüstzeitoptimierung und TPM
  Black Belt Modul 4

3 Tage vom 17.12.2018-19.12.2018 in Eschbach, Baden-Württemberg

  • Lean Management Programme weiterentwickeln
  • Lean Kata

Zertifizierung

Nach Abschluss aller 4 Module bietet die TQU zu diesem Seminar optional folgende Prüfung der Steinbeis Hochschule an:

„Black Belt of Lean Manufacturing certified by Steinbeis University“

Anfragen und Anmeldungen bitte per Email an info@derlifemanager.com

 

Bitte beachte: die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Zwei starke Partner führen Dich zum Erfolg

 

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.